Dieser Artikel wurde ursprünglich auf der Webseite von Travel Alberta veröffentlicht.

 

Immer mehr Menschen entdecken ihre Leidenschaft dafür, nachts Sterne, Planeten und andere Himmelserscheinungen zu beobachten. 2011 hat Kanadas astronomische Gesellschaft den Jasper National Park  zum Lichtschutzgebiet (Dark Sky Preserve) erklärt. Heute ist der 11.000 Quadratkilometer große Park das zweitgrößte Lichtschutzgebiet der Welt, aber viel wichtiger – es ist auch das am einfachsten zugängliche! Egal, wo sich Besucher im Park aufhalten: Bei klarer Sicht ist der Nachthimmel einfach überwältigend.

 

Hier kommen Insider-Tipps zu den besten Plätzen für die Himmelsbeobachtung:​

 

1. Medicine Lake

Im Sommer strahlt dieser See 25 Kilometer außerhalb von Jasper dank des Gletscherwassers in hellem Blau. Wenn im Herbst die Blätter fallen wird es mysteriös, denn das Wasser aus dem See verschwindet. Aber unabhängig vom Wasserstand gilt: Die Sterne sind immer da. Insofern lohnt sich eine kleine nächtliche Fahrt zum See in jedem Fall, denn gefühlt funkeln dort Milliarden Sterne am Nachthimmel. Mit Glück lassen sich das ganze Jahr über Polarlichter beobachten, wobei die Chancen im Winter am besten stehen.

 

2. Pyramid Lake & Pyramid Lake Island

Knapp außerhalb von Jasper liegt der Pyramid Lake mit einer wunderbaren kleinen Insel, die sich perfekt zum Sternezählen eignet.

 

3. Lake Annette

Ebenfalls etwas außerhalb von Jasper lockt der funkelnde Lake Annette mit wunderschönen Sandufern. Mit ein paar Decken im Gepäck können es sich Besucher dort gemütlich machen und ein paar Stunden lang die Unendlichkeit des Universums bestaunen.

 

4. Maligne Canyon

A post shared by Alex McDonald (@supermrgolf) on

Maligne Canyon ist für seine einzigartige Atmosphäre und seine beeindruckenden Wasserfälle bekannt. Weniger bekannt ist, welche Schönheit dieser Ort nachts entwickelt, wenn die Sterne ihre ganze Pracht entfalten. Der Stadt den Rücken kehren und sich von der Schönheit der funkelnden Sterne verzaubern lassen -  so etwas geht wirklich nur in den größten Lichtschutzgebieten der Welt.

 

5. Lac Beauvert

In direkter Nachbarschaft der luxuriösen Fairmont Jasper Park Lodge bietet sich ein unglaublich schöner klarer Nachthimmel. Der ruhige See und das friedliche Funkeln der Sterne sind wie eine Streichelmassage für die Seele.

 

6. Tonquin Valley

Das Tonquin Valley ist ein magisches Stück Natur und mit Wanderwegen auf rund 70 Kilometern Länge ein Paradies für Wanderer und Camper (bitte an die Camping-Genehmigung von Parks Canada denken, bevor es in die Natur geht)! Die Nacht im Zelt ist an diesem Ort garantiert kurz, denn bei dem atemberaubenden Spektakel am dunklen Firmament will niemand schlafen gehen.

 

7. Mount Edith Cavell

Unzählige Sterne funkeln vor dieser Landschaft mit ihren Bergspitzen und Gletschern. Im Sommer wartet dort eine der schönsten Wanderstrecken überhaupt, aber es ist auch ein außergewöhnlicher Ort, um im Dunkeln Sternschnuppen und Sterne zu zählen.

 

8. Athabasca Falls 

Die größten Wasserfälle im Jasper National Park sind die Athabasca Falls. Gipfel in der Ferne rahmen das Bild ein, das sich beim Blick in die unendlichen Weiten des Firmaments bietet.

 

9. Columbia Icefields

Was gibt es Besseres, um sich zu erden, als in der Nähe des größten Eisfelds der kanadischen Rockies die zeitlosen Wunder des Universums auf sich wirken zu lassen? Die Icefields liegen auf halbem Weg zwischen Jasper und Banff und sind der perfekte Zwischenstopp bei einer abendlichen Fahrt zum Jasper National Park. Die Milchstraße scheint direkt aus dem Athabasca Gletscher zu entspringen.

 

10. Maligne Lake 

Spirit Island im Maligne Lake gehört zu den meistfotografierten Orten der Welt. Was tagsüber als Oase natürlicher Eleganz beeindruckt, enthüllt in der Dunkelheit eine Fülle an Sternen, die sprachlos machen. Der Ort ist perfekt dafür, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und über die Schönheit der Natur zu sinnieren.

 

Als eines der weltgrößten Lichtschutzgebiete ist Jaspers Dark Sky Preserve ein Mekka für Freunde des Nachthimmels. Ein besonderer Besuchermagnet ist das jährliche Jasper Dark Sky Festival, bei dem es darum geht, Menschen jeglichen Alters mit dem Universum zu verbinden.

Related Posts