Dieser Artikel von Carla Mont erschien erstmals auf Hello BC.

 

Eine Auszeit am See ist eine großartige Sache, denn neben der tollen Aussicht locken kurze Wege zu Sandstränden, Wäldern oder Winzern. Noch schöner wird das Ganze natürlich, wenn die Unterkunft nicht nur durch ihre Lage überzeugt, sondern auch sonst keinerlei Wünsche offenlässt. In British Columbia finden sich gleich mehrere solcher Orte.

 

Machen Sie es sich im Weinland gemütlich

Kelowna

Das perfekte Wochenende im Weingebiet beginnt in Quails’ Gate, einem Familienbetrieb im Okanagan Valley. Hier gibt es nicht nur ein Haus am See, sondern gleich zwei. Das Lake House ist eine Luxusunterkunft für bis zu zehn Personen (vier Schlafzimmer). Es gibt eine große Küche, mehrere Terrassen und einen eigenen Bootsanleger. The Nest ist kuschliger, hier finden sieben Personen Platz und können sich am Privatstrand vergnügen. Und sollte zwischendurch mal der Weinkühlschrank leer sein, melden Sie sich bei der halbstündigen Verkostung Passion for Pinot Noir an oder bei der einstündigen Best of Boucherie Tour. Da finden Sie gewiss neue Lieblinge, mit denen Sie Ihre Bestände aufstocken können.

 

Eine historische Zuflucht

Naramata

Der Okanagan Lake ist wie ein gewaltiges, tiefes, blaues Schwimmbecken. Er war schon 1908 beliebt, als ein Goldrausch British Columbia ergriffen hatte. Damals entdeckte der Zeitungsmogul John Moore Robinson am Ostufer des Sees bei Penticton einen schönen Strandabschnitt, auf den er sich sein Traumhaus setzen ließ. Anschließend diente das heutige Naramata Heritage Inn & Spa als Kulturzentrum, als Mädcheninternat und als Familienheim. Heute bietet das Inn zwölf herrlich ausgestattete Zimmer, ein Restaurant und ein Spa. In der Nachbarschaft liegen erstklassige Winzer und der historische Kettle Valley Rail Trail lädt zu Radtouren ein.

 

Komfortabler Strandspaß

Penticton

Das Barefoot Beach Resort ist ein Neuzugang an den warmen Sandstränden von Skaha Lake und verspricht einen Aufenthalt, der alles andere als konventionell ist. Sonnenhungrige finden hier zwölf Jurten mit eigener Terrasse und Grillbereich vor. Räkeln Sie sich tagsüber im und am Wasser herum und kühlen sich abends in Ihrem Rundzelt ab. Und dank der Oberfenster können Sie beim Einschlafen noch ein wenig aus dem Zelt ins Zelt schauen – ins Sternenzelt über Ihnen.

 

Ein Traum in den Rocky Mountains

Yoho National Park

Wie der Name schon verrät, liegt die Emerald Lake Lodge am gleichnamigen See, eingerahmt von hohen Gipfeln der Rocky Mountains. Mit ihren handgefertigten Holzhütten ist sie die ideale Anlaufstelle für Freiluftfreunde, die hier beste Bedingungen vorfinden, denn die Nachbarschaft ist ein Paradies für Wanderer, Kanufahrer und Paddler. Der Emerald Lake liegt im Yoho National Park und ist damit ein erstklassiger Ausgangspunkt für Abenteuer in der Natur. Abends geht es zurück ins Haupthaus, wo Sie sich am über 100 Jahre alten Kamin und in einer Eichenbar vergnügen können, die in den 1890er-Jahren im Yukon in einem Saloon diente. Na, dann prost!

 

Das Schloss am See

Nelson

A post shared by Butiq Escapes (@butiqescapes) on

Kootenay Lake, Selkirk Mountains. Für den Bergbau-Industriellen Selwyn G. Blaylock war dieses Stück Himmel in der Nähe von Nelson der perfekte Ort für ein Sommerhaus. Das in den 1930er-Jahren gebaute Blaylock’s Mansion bietet sieben Zimmer, die mit Möbeln aus der Zeit und antiken Gegenständen ausgestattet sind. Es gibt ein Billardzimmer, ein Massagezimmer und ein türkisches Dampfbad. Rund um das Gebäude erstrecken sich fünf Hektar Gartenanlagen, darunter eines der größten Arboreten in den Kootenay Rockies. Außerdem finden Sie hier einen Outdoor-Pool, Tennisplätze und das ehemalige Gärtnerhäuschen, in dem heute Sommergäste übernachten können.

 

Heiße Zeit in heißen Quellen

Halcyon Hot Springs

Für Menschen, die alles rund ums Thema Wasser lieben, sind die Cottages und Chalets von Halcyon Hot Springs perfekt. Hier können Sie sich auf einer Luftmatratze im Upper Arrow Lake treiben lassen oder Sie steigen in eine der heilenden, mineralienreichen Quellen. Zu diesem ganzjährig geöffneten Retreat kommen Menschen auf der Suche nach einer Auszeit. Warme, heiße und kalte Tauchbäder beleben die Sinne und außerhalb des Wassers wartet die Anlage mit einem erstklassigen Spa-Bereich auf, während im Kingfisher Restaurant lokale Küche vor dem Panoramablick auf die Monashee Mountains und den schönen See serviert wird.

Related Posts