Wenn der Sound der Hubschrauberflügel nachlässt, gibt es nur noch eins: Vollkommene Stille in einer der ursprünglichsten Umgebungen der Erde. Heli-Skiing die einzige Skiabfahrtmöglichkeit in Nunavut - und verspricht ein fantastisches Ski-Erlebnis jenseits von Liften und Pisten.

 

Das Arctic Cordillera Gebirge an der östlichen Küste Baffin Islands in Nunavuts ist einer von nur drei Gebirgszügen Kanadas und umfasst einige der höchsten Erhebungen im Osten Nordamerikas. Vergletscherte Gipfel, einige bis zu 1.800 Meter hoch, die aus Eisfeldern und einer spektakulären Landschaft aufragen und unberührter Schnee sorgen für atemberaubende Aussichten. Das Arctic Cordillera Gebirge grenzt im Osten an den Atlantik. Fjorde schneiden in das Landesinnere ein und bilden eine grandiose Kulisse.

Weber Arctic ist der Pionier des Arctic Heli-Skiing und das einzige Unternehmen, das dieses Abenteuer auf Baffin Island anbietet. Zwar ist das Arctic Cordillera Gebirge eine raue Landschaft, doch das Heli-Package bietet den Komfort eines Privathotels samt privaten Koch, der Gourmetgerichte serviert. Dieses außergewöhnliche Abenteuer ist nur saisonal zwischen Mitte April und Mitte Mai möglich.

 

Das Heliski-Erlebnis startet in der Gemeinde Clyde River, Nunavut. „Kangitugaapik“ ist der traditionelle Name der Inuktitut für Clyde River, übersetzt bedeutet er „nette kleine Einfahrt“ und ist eine treffende Beschreibung für diese malerische traditionellen Gemeinde. Für die Inuit ist die Region aufgrund der vielen Wildtiere seit über 2.000 Jahren eine wichtige Region.

Südlich der Gemeinde liegt die 2010 ernannte Ninginganiq National Wildlife Area, das die Küstenlinie und die Inseln der Isabella Bay umfasst und sich bis in das angrenzende Meer erstreckt. Es ist das größte geschützte Naturschutzgebiet in Kanada mit 3.360 Quadratkilometern und weist die höchste Konzentration an Grönlandwalen in Kanada aus. Dieses National Wildlife Gebiet beherbergt auch große Populationen Eisbären, Ringrobben, Narwalen und vielen Vogelarten. Ninginganiq ist ein Inuktitut-Wort und bedeutet übersetzt "der Ort, an dem Nebel sitzt".

 

In der Region des Clyde River fand der erste Kontakt zwischen Inuit und Wikingern um 1.000 nach Christus statt, also lange bevor europäische Walfänger an der Küste von Baffin Island ankamen.

 

Besucht diese schöne kleine Bucht und erlebt ein atemberaubendes Heli-Ski-Abenteuer in einer der schönsten Landschaften der Arktis.

Related Posts