Um die Menschen einer Region besser kennenzulernen, empfiehlt es sich, ihnen in die Kochtöpfe und in die Gläser zu schauen. In British Columbia geht das sehr gut und mit einem auskunftsbereiten und ortserfahrenen Führer an der Seite könnt ihr völlig neue Seiten an dieser hinreißenden Provinz entdecken. Wir haben zehn magenfreundliche Touren für euch zusammengestellt, die jeweils einen tollen Tagesausflug ergeben.

 

Swallow Tail ToursVancouver

Krebse fangen und im West-Coast-Stil selber zubereiten

A post shared by Ross (@rossco.ca) on

Einen großartigen Einblick in das Leben an der Westküste erhaltet ihr, wenn ihr euer Abendessen selbst fangt und kocht. Bei Swallow Tail Tours ist das Dinner am Strand das Sahnehäubchen auf einem dreistündigen Jagdausflug, bei dem es dem Pazifischen Taschenkrebs an die Schale geht. Ihr werft vom Pier aus Fallen aus, lernt Männlein und Weiblein unterscheiden (die Damen haben Glück, sie dürfen zurück ins Wasser) und bereitet euren Fang unter Anleitung eines Experten zu.

 

Vancouver Foodie Tours, Vancouver

Abtauchen in die Geschmackswelt der Stadt

Wenn Fine Dining nicht so euer Ding ist, wie wäre es dann mit der weltbesten Food-Truck-Tour? Zwei Stunden geht es zu Fuß durch Vancouvers Innenstadt auf der Suche nach West-Coast-Streetfood, zum Beispiel „Japadogs“ (Hot Dogs im japanischen Stil), Fisch-Tacos und pikante Schokoladendesserts. Und weil ihr als Teilnehmer dieser Tour VIP-Status genießt, dürft ihr euch überall vordrängeln und müsst nicht Schlange stehen!

 

Pemberton Slow Food Cycle SundayPemberton

Tritt in die Pedale

Auf eigene Faust erkundet ihr bei dieser eintägigen Radtour, die jeden August angeboten wird, die Agrarwelt von Pemberton. Auf ungefähr 30 Kilometer Länge entlang der Pemberton Meadows Road könnt ihr überall halten und euch ansehen und probieren, was ihr mögt – Obst und Gemüse aus Bio-Anbau? Selbstgemachte Leckereien? Im Angebot sind auch Handwerksprodukte. Ihr lernt die Produzenten in ihrem eigenen Reich kennen und lernt viel über die landwirtschaftlichen Zyklen der Region. Ein Tipp: Nehmt große Fahrradkörbe mit, damit ihr Platz für all die neu entdeckten Schätze habt.

 

Bowen Island ToursBowen Island

Essen wie die Einheimischen

Bowen liegt dicht bei Vancouver, ist also hervorragend dafür geeignet, rasch einen Einblick ins Inselleben zu erhalten – und dazu gehört auch die regionale Küche. Die geführte Savoury & Sweet Bowen Tour kombiniert entspanntes Schlemmen mit einer Verkostung saisonaler Produkte, seien es hausgemachte Pies oder französische Bistro-Leckereien. Wir stoppen in Restaurants, einem historischen Obstgarten und dem nach eigenen Angaben kleinsten Süßigkeitenladen der Welt. Insgesamt machen wir acht Mal Halt auf diesem Ausflug, bei dem ihr Bowen von seiner besten Seite kennenlernt.

 

Vine&hopsFraser Valley

Eine entspannte Weinverkostung

A post shared by Vine&hops (@vineandhops) on

Vine&hops sitzt in Vancouver und bietet die beste Möglichkeit, auch ohne eigenes Auto die blühende Weinszene des Fraser Valley kennenzulernen. Auf dem sechsstündigen Ausflug halten wir vier Mal für Verkostungen in den Winzereien Chaberton Estate WineryVista D’oro Farms & WineryTownship 7 Winery und Backyard Vineyards. In Chaberton lernen wir, wie Wein hergestellt wird. Alle Verkostungen werden von Snacks begleitet und beim letzten Stopp bei Backyard Vineyards wartet ein mit lokalen Produkten verfeinertes Mittagessen.

 

Vancouver Island ExpeditionsCowichan Valley

Perfekt für Hungrige und Sonnenhungrige

Das Cowichan Valley ist eine warme, fruchtbare Landschaft und gespickt mit Winzereien, Höfen, Käse- und Ciderherstellern. Fehlt nur noch ein Führer, der einem die besten Ecken zeigt. Vancouver Island Expeditions besucht auf seiner Tour Taste of the Cowichan im Rahmen einer Ganztags-Kreuzfahrt bekannte Winzer und örtliche Produzenten. Schlürft ein Glas Wein, knabbert örtlichen Käse und genießt auf einer sonnenüberfluteten Terrasse ein leckeres Mittagessen.

 

Cheers Cowichan & Ocean EcoVentures, Cowichan Valley

Weine, Wale, wilde Wesen

Weine verkosten und Tierbeobachtungen bei einem einzigen Ausflug? Das gibt es vielleicht nur bei der Wine & Whales Tour im Cowichan Valley. Cheers Cowichan und Ocean EcoVentures bieten gemeinsam eine Ganztags-Tour an, bei der ihr die drei besten Winzer der Region ansteuert und dann zum Whalewatching in See stecht. In der Cowichan Bay ist mit Orcas, Buckelwalen und Minkwalen zu rechnen, dazu mit Seelöwen, Weißkopfseeadlern und noch vielen weiteren Tierarten. Und dann noch diese Sonnenuntergänge… ein Traum.

 

The PedalerVictoria

Macht es wie die Einheimischen – steigt aufs Rad

Nirgendwo sonst in Kanada ist der Anteil der Radfahrer so hoch wie in British Columbias Hauptstadt Victoria. Radeln ist hier eine der besten Möglichkeiten, das Stadtleben zu „erfahren“. Mit Eat Drink Pedal seid ihr vier Stunden unterwegs, durchstreift bezaubernde Stadtviertel, probiert hausgemachte Pizza und selbstgemachtes Eis. Es warten zahlreiche Überraschungen! Und wer es lockerer angehen möchte, kann natürlich auch auf einem E-Bike mitfahren.

 

Okanagan Foodie ToursKelowna

Ein Spaziergang für die Geschmacksknospen

Die sonnige Stadt Kelowna lasse sich am besten von einer Terrasse aus ansehen, sagen die Leute von Okanagan Foodie Tours. Sie haben drei Exkursionen im Angebot, bei denen es ums Essen geht, und bei der dreistündigen Tour Patio ‘n Pubs erkundet ihr den Cultural District. Bei fünf Zwischenstopps wird dabei leckeres Essen verkostet – authentische mexikanische Tacos mit Margaritas (inklusive Salzrand) beispielsweise oder chinesische Teigtaschen mit Schweinefleisch, begleitet von Craft-Bier. Um einen übervollen Magen zu vermeiden, macht ihr Abstecher zu den fotogensten Stellen der Stadt, wo euch Insider Wissenswertes über die Stadt und ihre Einwohner erzählen.

 

ACT AdventuresKamloops

Taucht ein in die Wild-West-Vergangenheit

Seit dem Goldrausch machen die Menschen in Kamloops die Dinge so, wie es ihnen gefällt. Das Ergebnis: Die Stadt kann eine interessante Vergangenheit mit einem ganzen Strauß ansprechender Anekdoten vorweisen. Diese Vergangenheit bringt euch niemand besser näher als die Leute von ACT Adventures. Bei der Ales & Wines-Tour geht es nach Downtown und während ihr Rotweine und Weißweine örtlicher Winzer oder Fassbiere aus Craft-Bier-Brauereien verkostet, lernt ihr viel über die raue Vergangenheit der Stadt. Ihr müsst nicht auf leeren Magen trinken, es gibt immer auch etwas für den kleinen Hunger dazu, beispielsweise Mais mit Schinken und Erdnuss-Karamell, Fleischprodukte aus eigener Schlachtung und selbst eingelegte Pickles von The Noble Pig, einem Lieblingsladen der Einheimischen.

Related Posts