Dieser Post von Amy Watkins wurde ursprünglich auf dem Blog von Hello BC veröffentlicht.

 

British Columbia ist ein Paradies für Camper und bietet spektakuläre Naturerlebnisse abseits ausgetretener Pfade. Ein besonderes Abenteuer ist es, in der freien Wildnis zu übernachten. Dazu ist es nicht unbedingt nötig, ein Zelt samt Ausrüstung einzupacken, denn British Columbia bietet spannende Alternativen: Egal ob in traditionellen Tipis, geräumigen Jurten oder luxuriösen Zelten im Safari-Style – in diesen besonderen Unterkünften kommen Outdoor-Fans der Natur garantiert ganz nah, ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

 

Tipis

A post shared by Enya H (@enya360) on

Eins sein mit der Natur: In einem traditionellen Tipi ist das möglich. Die konischen Zelte, die von den First Nations als Schutz aufgebaut wurden, finden sich zum Beispiel im Fraser Canyon’s Tuckkwiowhum Village — einer Heritage Site der First Nations im Nlaka’pamux Territory südlich von Boston Bar. Für das authentische Übernachtungserlebnis müssen Besucher allerdings Matten und Kochausrüstung selbst mitbringen. In den nördlichen Monashee Montains in der Okanagan Region bietet die YD Guest Ranch echte Ranch-Erlebnisse im Luxus-Tipi. Die Unterkunft steht auf einer erhöhten Plattform und bietet Kochmöglichkeit sowie ein komfortables Bett.

 

Jurten

Inspiriert von den Rundzelten der Nomaden der Mongolei, Türkei sowie Sibiriens bieten Jurten die perfekte Möglichkeit der Übernachtung für alle, die auf etwas Luxus nicht verzichten möchten. Die Jurten der Soule Creek Lodge liegen auf Vancouver Island oberhalb von Port Renfrew mitten im Wald und punkten mit überwältigenden Ausblicken auf die San Juan Bay und die Salish Sea sowie dem Komfort eines Hotels. Wen es an den Strand zieht, der ist im Barefoot Beach Resort am Skaha Lake in Pentincton an der richtigen Adresse. Die Jurten dort bieten Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack - von einfacher Ausstattung bis zur luxuriösen Variante mit gewölbten Decken, Badewanne und Holzboden.

 

Zelthütten

Die perfekte Kombi aus komfortabler Hütte und Freiheit im Zelt: Zelthütten sind die komfortable Variante, mitten in der Natur zu übernachten. Wie Jurten bieten sie richtige Betten, gewählt werden kann zwischen mehreren Optionen, von der einfachen Schlafmöglichkeit (Abenteurer wählen die Glamping-Alternative am Nahatlatch River des  REO Rafting Resort) bis zum romantischen Angebot.

 

An der Sunshine Coast bieten die Tenthouse Suites des Rockwater Secret Cove Resort in den luxuriösen Zelten im Wald Hotelkomfort mit Hydrotherapie-Wannen, feiner Bettwäsche und Kamin.

 

Zelte im Safari-Style

British Columbia bietet zudem Camps, in denen die wilde Natur auf luxuriöse Unterkünfte trifft. Das Clayoquot Wilderness Resort in der Nähe von Tofino im UNESCO Clayoquot Sound Biosphären Reservat vermietet komfortable Safari-Zelte direkt am Fluss, die mit antiken Möbeln, Öllampen im Vintage Style und privaten Terrassen ausgestattet sind, einige haben sogar Outdoor-Badezimmer. Zwischen alten Douglasien übernachten Besucher des Siwash Lake Wilderness Resort auf einer Ranch oberhalb des Siwash Lakes in Zelten aus Fichtenstämmen und weißen Baumwollstoffen, den atemberaubenden Seeblick gibt’s inklusive.

 

Ganz egal worauf die Wahl fällt – die Übernachtung im Tipi unterm Sternenhimmel oder die Traumreise in ein Wildnis-Camp im Safari-Style: British Columbia bietet Camping- und Outdoor-Erlebnisse für jeden Geschmack.

Related Posts